Sonntag, 26. Mai 2013

wet'n'wild haul REWE Center am Arbabellapark München

Wir fuhren also Montag vor fast zwei Wochen nach München.
Nachdem wir uns im Oberpollinger reichlich gestärkt haben, ging es zunächst zum REWE Center am Rosenkavalierplatz 5. Das klingt womöglich blöd, doch laut wnw-Website gäbe es dort diese mittlerweile selten vorkommende Kosmetikmarke. Anfänglich war ich etwas skeptisch, aber nach gründlicher Recherche fand ich eindeutige Hinweise, dass es doch stimmen müsste.

Letztes Jahr stellte wet'n'wild sein Sortiment in Deutschland um und führte die amerikanischen Produkte ein. Laut Internetgerüchten soll es für Deutschland bisher andere, angeblich auch qualitativ minderwertigere Produkte gegeben haben. Ich besaß noch keine wnw-Produkte (aus dem alten Sortiment), weshalb ich auch nicht darüber urteilen kann.
Aber die neu eingeführten Produkte sollen gut und günstig sein, wenn man nicht gerade bei nelly.de bestellt.

Im Internet sah ich mir bereits die Produkte genauer an und hoffte, dass die Spoiled Nail Color Nagellacke in München aufzufinden sind.
Herzrasend huschte ich durch den wohl riesigsten und gutsortiertesten REWE Markt, den ich je betreten habe.
Mit Erfolg! Sogar die gewünschten Spoiled Nail Color Nagellacke waren vorhanden. Ich habe mich gefreut wie ein kleines Kind :D

Erster Eindruck: Hygienesiegel!
  - wer mich kennt oder schon länger meinen Blog liest, weiß, dass ich ziemlich von Drogerie-Mascara und Lipglossen abgeneigt bin, da  fast jedes hirnloses Weib so respektlos den Firmen und den Mitmenschen ist, statt Testern neue Produkte zu benutzen und neue Produkte mit ihren Bakterien zu beschmutzen. PFUI und eine riesige Portion Hass an euch! Fühlt euch angesprochen und schämt euch, ihr Asozialen! Ich meine es ernst! :D Wie findet ihr sowas?

Doch nach genauem begutachten war ich etwas verdutzt. "Made in PRC". Welches Land soll denn bitteschön mit PRC abgekürzt sein? Nach ein paar Minuten googlen fand ich heraus, dass China mit dem Aufdruck "Made in PRC" seine Ware interessanter machen will, da "Made in China" viele Konsumenten abschrecken würde.
Sofort glitten diverse, kostengünstige Mascara aus meiner Hand, ebenso auch einige Lippenstifte und ein Lipgloss.
Meine Ausbeute fällt daher etwas sperrlich aus.
Letztendlich griff ich doch beherzt zu zwei Lidschatten-Paletten, da ich viele positive Resonanz auf diversen Blogs gelesen haben.


Übrigens so wundervoll kitschig sah zum Teil die tolle Tapete in der Ferienwohnung in Bad Tölz aus. Ja, ich liebe Flowerprint nach wie vor an Sachen (Bettwäsche, Decken, Tapete, Handyhüllen, Mäppchen etc.), aber nicht mehr so sehr an Klamotten (komischerweise). Geht euch das genauso?


Spoiled Nail Color S025 Ants In My Pants 4,99€


Ants In My Pants besteht aus einer rauchig-schwarzen, durchsichtigen Basefarbe und großen, sowie kleinen roten Schimmerpartikeln. Herrvorragend stelle ich ihn mir mit schwarzen Nagellack vor, aber womöglich könnte ein Rotton auch gut aussehen. "Tragebilder" folgen ;)


Spoiled Nail Color S068 Jewelry Heist 4,99€


Übrigens habe ich inständig gehofft, dass Jewelry Heist in München zu finden sein würde.
Da ich es ja nicht lassen konnte und mich an den Website-Produktbildern kaum sattsehen konnte und sämtliche Spoiled Nail Colors gegooglet habe, wusste ich, dass ich Jewelry Heist unbedingt haben musste. Denn es handelt sich um einen Rosé-Klarlack mit großeren, altrosafarbenen Glitzerpartikeln, der je nach Lichteinfall kleinen türkis-hellgrünen und lila-blauen Glitzer enthält. Schön romantisch und passend zu Nudelacken. Jedoch kann ich mir vorstellen, dass er durch seine eher blassfarbenen Glitzerpartikeln auch gut zu Knall-Nagellack-Farben passen könnte, wenn ihr mich fragt.
Ein Nudelack-Experiment konntet ihr ja schon bei Instagram (@cupofbeautea) "bewundern".


WILD SHINE Nail Color 467 Night Powl 1,49€


Wie Ants In My Pants handelt es sich um einen schwarzlastigen Lack, dessen Deckkraft nicht so sehr intensiv erscheint, aber dennoch kleine, lilafarbene Glitzerartikel enthält.
Dieser Lack ist noch mehr oder weniger ein Überbleibsel aus dem alten Sortiment, da es ihn auch vor der Sortimentumstellung in der WNW-Theke zu finden gab. Als ich Night Powl in meinen Händen hielt, erinnerte ich mich an einen Pinkmelon-Bericht. Dort fand ich Night Powl nicht sehr ansprechend, aber irgendwie faszinierte mich dieses lilafarbene Gefunkel. Längere Zeit mied ich die Farbe lila, da sie in den letzten paar Jahren zu meiner Hassfarbe überhaupt geworden ist. Ganz schön mysteriös eigentlich. Bis ich 17 Jahre alt war war rosa/pink mein "Alltime-Hate", ab 17 lila. Langsam legt sich das ganze, da ich ja bereits bordeaux-lila-lastige Kleidung wieder anziehe (hier das Outfit).


COLOR ICON Eyeshadow Trio Knock On Wood & Silent Treatment  je 3,99€


Sehr gehyped und wohl am bekannstesten ist das Trio Walking On Eggshells. Jedoch besitze ich schon ein paar "Nude-Paletten", wie zum Beispiel die Catrice Absolute Nude Palette  von der ich irgendwie nicht so wirklich begeistert bin, da sie sehr krümelt und sich auch schnell in die Lidfalte absetzt und das Glitzer-Glimmer-Gedöns sich innerhalb eines langen Schultages von seinen morgens platzierten Stellen verabschiedet (Beweisfotos).
Ich besitze zwar eine ähnliche Palette wie Knock on Wood, aber die mittige Farbe gefällt mir ausgezeichnet.

Bei Silent Treatment sprach mich ebenso am meisten die mittige Farbe an. Ich bilde mir sogar ein, dass es sich womöglich um ein Dupe zu NARS Galapagos handeln könnte? Ich habe Galapagos bis jetzt nur im Internet bewundern können, da NARS ja sowieso sehr schlecht in Deutschland aufzufinden ist, weshalb ich sofort Silent Treatment einen Kauf versprach. Hat jemand von euch zufälligerweise Vergleichsmöglichkeiten und kann mir berichten, ob ich mit meiner Vermutung richtig liege? :)


Leider bemerkte ich nicht, dass der untere Rosenholzton von Knock On Wood weiße Krümelchen auf der Oberfläche hatte. MADE IN CHINA, war da mein erster Gedanke. Ich wischte den undefinierbaren Schmutz weg und ekelte mich eine Runde. Ich hoffe, diese Krümelchen sind nicht allzu schädlich. Sonstige Unnatürlichkeiten wie Schimmel oder sonstiges konnte ich beim Rosenholzton nicht erkennen. Schaut euch die Paletten also überaus gründlich an, bevor ihr es zur Kasse trägt! ;)

Wie ihr seht enthalten die Paletten zwei Applikatoren. Einmal einen normalen Lidschattenapplikator, wie man ihn bereits kennt und ein abgeschrägtes Pinselchen, das sich besonders gut für Smoky Eyes oder zum umranden mit Lidschatten unter der Wasserlinie eignet. Positive Überraschung Nr.2 neben dem Hygienesiegel!

Bis jetzt habe ich nur den mittigen Haselnuss-Ton von Knock On Wood ausprobiert, was aber keinesfalls blogwürdig war, da ich seit fast einer ganzen Woche schön eine Erkältung aus Holland verschleppt habe. Ich muss sagen, dass die Paletten schön pigmentiert zu sein scheinen, weshalb ich mir vermutlich doch noch in Zukunft Walking On Eggshells zulegen werde.


Erstes Fazit

+ Hygienesigel, bis auf Spoiled Nail Color
+ Trio Paletten enthalten 2 gute Applikatoren
+ scheinbar gute Pigmentierung
+ gute Auswahl an Nagellacken, auch viele Glitzerlacke bzw. Top Coats sind vorhanden
+ definitiv preiswert


- weißer, undefinierbarer Schmutz auf einem Lidschatten O.o




Habt ihr euch bereits mit wnw-Produkten eindecken können?
Welche Erfahrungen konntet ihr mit den Produkten machen?

Und vorallem, habt ihr bei irgendeinem Produkt auch undefinierbaren weißen Schmutz unangenehmerweise wahrnehmen können? Wisst ihr vielleicht, worum es sich dabei handelt?


Bis bald,
eure Miss Zimt
xx

Kommentare:

  1. Ich will auch mal zu einem wet N' wild aufsteller, aber ich finde nirgends ein. Auch nícht dort, wo es angegeben wird :/

    Lg Denise <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du dich an die Angaben von Frau Shopping gehalten? Wenn ja, sind das falsche Orte, dort gibt es in den meisten Filialen kein wnw, musste das auch leider traurigerweise feststellen ._.
      Die Angaben der Website haben mich bis jetzt noch nicht enttäuscht. Habe den Laden-Auffinder verlinkt ;)

      In welcher Gegend wohnst du denn?

      Löschen